Uta Ruge

Veröffentlichungen

Bücher

2004   Zuerst bin ich im Kopf gegangen & andere Feldenkrais-Geschichten, Karlsruhe (Hrsg. Ruge/Weise)
2003Windland – Eine deutsche Familie auf Rügen, Berlin


Übersetzungen

2004–2015   Die Feldenkrais-Methode, Bewusstheit durch Bewegung – Dr. Moshé Feldenkrais in der Alexander-Yanai-Strasse (Band 1-11), München
2005 Dennis Leri, Kopfmöbel, München
1998 Die Landkarte der Zensur, Erzählungen, Reportagen und Essays für die Freiheit des Wortes aus ‚Index on Censorship’, Berlin
1987 Fotografien aus dem Warschauer Ghetto, Ulrich Keller, Berlin


Rundfunksendungen

2004  Das Gespräch, rbb (mit Magdalena Kemper)
2001 Zeitzeichen/WDR – Über Elsa Gindler
1998 Mariechen von Arkona (literar. Dokumentation, NDR)
1997 Fontane in London (Studiogespräch mit Charlotte Jolles – WDR und SFB)
1997 Meine Mutter und das Dritte Reich (literar. Dokumentation, NDR)
1996 Bist du meine Mutter, meine Stadt – Chagalls Gedichte (DeutschlandRadio Berlin)
1996 Malerei aus Licht – W. Turner (WDR)
1996 Mitten ins Herz, auf den Spuren der Kriegsväter (literar. Dokumentation, SFB und NDR)
1995 Das stumme Klavier – Bilder von einer Reise nach Lettland (WDR)
1995 Schwebende Kühe – Chagalls Bilder (WDR)
1995 Gefühle und Eigentum - Rügenbilder (literar. Dokumentation, SFB, NDR)
1993   Jüdisch sein ist anders in Dtschl.
(Studiogespräch m. Kindern von Holocaust-Überlebenden, WDR)
1992 Der entkleidete Deutsche, Über den engl. Schriftsteller Stephen Spender (WDR)
1991   Verbotene Texte, Schweigen, Zensur – Die Londoner Zeitschrift 'Index on Censorship' (WDR)
1991 Gegen die multikulturelle Scheintoleranz (WDR)
1988 Vom Karfreitag zum Holocaust (Feature, Deutschlandfunk)
1988   Von Wien nach Wales und Cumbria (Reportage üb. Österr. Emigranten, WDR; Gespräch mit Prof. Marie Jahoda)
1986 Elisabeth ein Hitlermädchen - Über Maria Leitner (WDR)
1986   Auschwitz erinnern – Die Ermittlung von Peter Weiss wiedergelesen nach 'Shoah' von Claude Lanzmann
1988 Von Wien nach Wales und Cumbria (WDR)
1987 Wem gehört die Metropole – Big Bang und Geldboom in London (Feature, SFB)


Reportagen und Aufsätze

2015 Da sein (Feldenkrais zeit, Karlsruhe)
2009 Schreiben als Gespräch mit mir selbst (Feldenkrais zeit, Karlsruhe)
2006 Post aus Ramallah, Perlentaucher
[ext_link]http://www.perlentaucher.de/archive/ar/67
2002   Worte finden – sich verkörpern, Sprache und Körper bei M. Buber und  M. Feldenkrais (Feldenkrais zeit, Karlsruhe)
2001 Tisch-Decken (Slow, Internationale Slow Food Zeitschrift, Bra/Italien)
2000 Mit Tieren leben (Slow, Internationale Slow Food Zeitschrift Bra/Italien)
1999   Resonanz des Kindseins
in: Kunstpunkt, Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien [pdf_icon]
1997   Die Zeit ist ein Fluß ohne Ufer – Zur Eröffnung des Chagall-Museums in Witebsk (Basler Magazin)
1994   Was bitte ist ein Fremder? – Von Deutschen und anderen Ausländern in London (Frankfurter Rundschau)
1993 Mennigrot in kleinsten Portionen, Zu Anne Dudens 'Steinschlag' (taz)
1993 Eine Grenze offen wie eine Falle – Wo Irland sich an Irland stößt (Wochenpost)
1993   Noch eine Tasse Tee? Interview mit Pieter Dirk Uys zu Folgen des Kulturboykotts gegen Südafrika (taz)
1992   Auf der Suche nach dem Gegner – Über die Bilder des Malers John Keane zum Golfkrieg (taz)
1991 Alle Geschichten sind wahr – Über Leonore Carrington und Paula Rego (taz)
1991 Florence Nightingale – eine verordnete Biographie (taz)
1989   Island – die Frauen, der Fisch und die Freiheit – Reportage zu Feminismus und Naturschutz in Island (taz)
1989 Krieg im Fernsehen (taz)
1988 Ein kleines Quantum Blausäure für einen Hund, Zum 90.Todestag von Eleanor Marx (taz)
1987 Von den Narben des Weiterlebens – Über die Schriftstellerin Grete Weil (taz)
1987 Schreiben in Polen, Ein Gespräch mit der Schriftstellerin Hanna Krall (taz)
1987   Weit von wo? – Der österr.-amerik. Schriftsteller Felix Pollak erzählt von seiner Emigration aus Wien (taz)
1987   Das Ungeheuer von Cumbria und die Stimmung im Land, zum Atomkraftwerk Sellafield (taz)
1987   Verzweifeltes Denken oder: Auschwitz als Golgatha (zur Seligsprechung von Edith Stein (taz)
1986   Peter Weiss und Lanzmanns 'Shoah' – Zum 70.Geburtstag des Schriftsteller Peter Weiss und 'Shoah' (taz)
1986   Um Geschichte zu verstehen brauchen wir die Einzelheiten – Zu Mentalitäten in Südafrika (taz)
1986   Das kleine Stückchen Elfenbein, auf dem ich mit feinstem Pinsel arbeite, Eine Reise zu Jane Austen (taz)


Interviews

2011   Eine Reise ist immer anders, als man sie sich vorgestellt hat. Ein Gespräch mit dem Psychoanalytiker Volker Friedrich und der Feldenkrais-Lehrerin Heidje Duhme (Feldenkraisforum 73)
2010   Ist man glücklicher, wenn man sich selbst kennt? Interview mit Prof. Richard Shusterman zur Somatischen Wende (Feldenkraisforum 71)
2010   Mit ein bisschen Luft hast du mehr als zwei Hände - Gespräch mit Ilana Nevill (Feldenkraisforum 70)
2009   Das expressive Selbst – ein Prozess, Interview mit Prof. Amos Hetz, Tänzer und Bewegungslehrer (Feldenkraisforum 65)
2008   Dann hätte sich der Schlaganfall nicht gelohnt – Gespräch mit dem Musiker Boris Baberkoff, Iris Groetschel und Ellen Engelkamp (Feldenkraisforum 62)
2008   Es kann sein, dass unsere Kultur uns braucht - Gespräch mit Dr. Robert Schleip (Feldenkraisforum 61)
2006   Gespräche mit Feldenkrais-LehrerInnen international
(Diana Gallone, Italien; Marianne Lacina, Schweiz; Naomi Doron, Israel; Anette Orphal, Frankreich; Leila Malcolm, Großbritannien; Ann Aase Kvalvaag, Norwegen; Jenni Evans, Australien; Rupert Watson, Neuseeland; Diana Romano, Argentinien; Rose Eisenberg-Wieder, Mexiko; Georg Krutz, USA; Barbara Pieper, Deutschland (engl. und deutsch)
[ext_link]http://feldenkrais-method.org/de/node/1448
2005   Ich will nicht Wissen vermitteln, sondern Prozesse gestalten Gespräch mit Barbara Pieper (Feldenkraisforum 49)
2003  Hier zieht man sich nicht um, Ein Gespräch mit Irene Sieben (Feldenkraisforum 42)